Aktuelles

Landesweiter JA-Stammtisch

Gestern fand unser erster landesweiter JA-Stammtisch statt. Erneut konnten wir viele neue Mitstreiter in unseren Reihen begrüßen. Wegen der katastrophalen Politik der Kartellparteien, verzeichnen wir einen rasanten Mitgliederzulauf. Davon können unsere Konkurrenz-Verbände wohl nur träumen...

Mehr lesen

1. Mai Fest in Pankow

Am Dienstag begingen wir weitgehend ungestört das Maifest der AfD-Pankow. Die JA stellte dabei rund ein Dutzend Ordner zur Verfügung, um einen sicheren Ablauf des Festes zu gewährleisten. Vielen Dank natürlich auch an die Polizei!  

Mehr lesen

JA-Wandertag

Heute sind wir bei herrlichstem Wetter um den Wandlitzer See gelaufen. Badminton, Tabu, Sonnenschein, Badesee, Bier, Wein und tolle Leute - besser geht´s nicht! Du willst das nächste Mal auch dabei sein? Schreib uns einfach, wir freuen uns auf Dich!

Mehr lesen

Anmeldung: Gespräch mit Beatrix von Storch zu Kryptowährungen (2. BERLINER ARENA)

Am 01. Juni 2018 ab 19.00 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) nimmt die Stellvertretende Landesvorsitzende der AfD Berlin, Beatrix von Storch, MdB an einer Diskussion mit der Jungen Alternative Berlin zum Thema Kryptowährungen teil. Anmeldungen sind ausschließlich mit diesem Online-Formular möglich. Die Anmeldefrist ist der 31. Mai. Der Veranstaltungsort wird…

Mehr lesen

Solidarität mit Beatrix von Storch

Markus Blume (CSU) fordert, dass Beatrix von Storch ihr Mandat abgeben soll. Diese hatte zuvor - wie nahezu die ganze Republik - über einen islamischen Hintergrund des Täters in Münster spekuliert. Dazu David Christopher Eckert: „Frau von Storch und ihre Vermutung ist nicht das Problem, sondern der Islam. Wenn jeder bei dem Wort Terror an den…

Mehr lesen

Der JA-FeierFreitag im April

Bei unserem FeierFreitag haben wir am 6. April die ganz große Bühne gesucht. Dieses Mal ging es in eine Karaoke Bar. Toll dass ihr alle gekommen seid! An der Stelle freuen wir uns vor allem über die vielen Neumitglieder und Interessenten, die das erste Mal mit dabei waren. Unsere Berliner JA-Familie ist seit…

Mehr lesen

Linksextreme Gewalt in Rigaer Straße: Befugnisse der Polizei jetzt ausweiten!

Friedrichshain: Seit dem 1. April eskaliert die linke Gewalt gegen Polizisten in der Rigaer Straße. Die Berliner Politik schaut gewohnt tatenlos zu und sucht das Gespräch mit linksautonomen Terroristen, welche ein ganzes Stadtviertel tyrannisieren. Die Gewerkschaft der Polizei GdP fordert durch Dirk Bork bereits einen Gefahrenzuschlag für Polizisten in diesem Bereich Berlins. Die GdP…

Mehr lesen