Aktuelles

Mounir el Motassadeq: JA-Berlin Vorsitzender fordert Internierungslager für Terroristen

Nach der Ankündigung unserer Behörden den Terroristen Mounir el Motassadeq vorzeitig aus der Haft zu entlassen, findet unser Landesvorsitzender David Christopher Eckert deutliche Worte. Er fordert, den USA die Auslieferung anzubieten und hält das Internierungslager Guantanamo Bay für den "sichersten und besten Ort zur Verwahrung."   Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/11-september-anschlaege-mounir-el-motassadeq-soll-aus-haft-entlassen-werden-a-1222443.html Mounir el…

Mehr lesen

CSD-Berlin verweigert der Jungen Alternative die Teilnahme

CSD-Berlin verweigert der Jungen Alternative die Teilnahme Hier der komplette Mail-Verkehr: Sehr geehrte Veranstalter des diesjährigen CSD Berlin, zunächst bedanke ich mich für die verspätete Antwort von Ihnen. Wir haben eine E-Mail bezüglich unserer Teilnahme bereits im Voraus versandt, die bei Ihnen leider keinen Eingang gefunden zu haben scheint. Erst…

Mehr lesen

94 Mrd. Euro die für Bildung eingesetzt werden könnten

Der Bund kalkuliert bis 2020 mit rund 94 Milliarden Euro Kosten für "Flüchtlinge". Hier sehen wir die schamlose Veruntreuung unseres Volksvermögens. 94 Mrd., die fehlen für Renten, Kindergeld, Schulen, ... ja selbst für den Umweltschutz. Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-bund-stellt-knapp-94-milliarden-euro-bis-2020-bereit-a-1092256.html

Mehr lesen

>200 Mio. Afrikaner sind auf dem Weg in die EU: Hier die Zahlen mit Quelle

All diese Menschen sitzen auf gepackten Koffern. Hauptziel: Deutschland. Gott, steh uns bei, falls die AfD versagt. Ghana: 22 Mio. (Total: 29 Mio.) Nigeria: 141 Mio. (Total: 191 Mio.) Kenia: 25 Mio. (Total: 47 Mio.) Südafrika: 29 Mio. (Total: 56 Mio.) etc. (Quelle: https://www.welt.de/politik/ausland/article174796884/Millionen-Fluechtlinge-aus-Afrika-Zweite-Phase-der-Migration-hat-laengst-begonnen.html)

Mehr lesen

Exklusiv: Wir haben die Vereinbarung zur Migrationspolitik aus dem Kanzleramt

Original aus dem Kanzleramt: So sieht Merkels "europäische Lösung" aus. Das ganze Papier besteht aus nichts als leeren Absichtserklärungen zwischen Deutschland, Spanien und Griechenland. #Seehofer hat recht, wenn er sagt: das ist nichts, null Komma gar nichts. (Quelle: Sekretariat PE 1, Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union, Deutscher Bundestag, 29.06.2018)

Mehr lesen