Letzte Artikel von JA-Berlin

Deutsche Asylpolitik: Ein Stück aus dem Narrenhaus

Berlin, 15.03.2019. Nachdem durch einige kleine Anfragen der AfD-Bundestagsfraktion (Bundesregierung 19/8030) Seehofers bilaterales Abkommen zur Zurückweisung von Asylbewerbern an den deutschen Grenzen völlig entzaubert wurde, legen jetzt die Koalitionsgenossen der SPD nach. Sozialminister Hubertus Heil fordert für Asylbewerber eine Taschengelderhöhung von immerhin 11%. Für die Sechs- bis Dreizehnjährigen sogar um 16%! „Durch Seehofers Abkommen, welche…
Mehr lesen

Sozialausgaben haben sich verdoppelt!

+++Sozialausgaben haben sich verdoppelt+++ Immer neue soziale Geschenke werden zulasten der tüchtigen Bevölkerung durch Rot-Rot-Grün gefordert. Waren 1990 noch 27,2% vom Bundeshaushalt für sozialistische Umverteilung veranschlagt, sind es heute bereits 50,4% !!! Leistung muss sich lohnen und der Staat sollte zur Arbeit, nicht zum Faulenzen animieren.  
Mehr lesen

Pressemitteilung: Berlin ist im neuen Bundesvorstand vertreten

Am Samstag wählte die Junge Alternative Deutschland einen neuen Bundesvorstand und legte die Weichen für ein erfolgreiches Wahlkampfjahr, das wir treu an der Seite der Mutterpartei bestreiten wollen. Grund zur Freude hatte die JA-Berlin ganz besonders, da mit Vadim Derksen, Mitglied im Landesvorstand der JA, nun auch ein Vertreter unserer Berliner JA in den Bundesvorstand…
Mehr lesen

Letzte Kommentare von JA-Berlin

Keine Kommentare von JA-Berlin noch