Letzte Artikel von JA-Berlin

Pressemitteilung: Es gibt nur zwei biologische Geschlechter

Es gibt nur zwei biologische Geschlechter. Mit großer Sorge beobachten wir die Verankerung der absurden Genderideologie in der Gesellschaft. Diese versucht wider jeder wissenschaftlichen Grundlage die Existenz mehrerer Geschlechter als neue Normalität durchzusetzen. Der Tagesspiegel berichtete jüngst über die Analyse eines Unternehmens namens „Taledo“, welches bundesweit über 540.000 Stellenanzeigen auf ihre „Gendergerechtigkeit“ analysierte. 36% der…
Mehr lesen

Pressemitteilung: Verfassungsschutz macht sich zum politischen Untertan

Nach Angaben verschiedener Zeitungen stuft das Bundesamt für Verfassungsschutz die Junge Alternative als „Verdachtsfall“ für eine Beobachtung ein. Ebenso ergeht es der AfD internen Vereinigung „der Flügel“. Die gesamte AfD soll nun zum „Prüffall“ erklärt werden. Der Vorsitzende der Berliner Jungen Alternative, David Christopher Eckert, findet deutsche Worte zu dem Vorgang: „Das Verhalten des Bundesamtes…
Mehr lesen

Pressemitteilung: Berliner AfD-Jugend wählt neuen Landesvorstand

Berlin, 05.01.2019. Am heutigen Samstag kamen die Mitglieder der Jungen Alternative Berlin, der Jugendorganisation der AfD, zu ihrem ordentlichen Landeskongress zusammen. Hauptsächlicher Tagesordnungspunkt war die Neuwahl des Vorstandes. Hier konnte der 27-jährige Lichtenberger David Eckert sein Amt als Vorsitzender mit rund 90% der Stimmen erneut verteidigen. In seiner Bewerbungsrede kündigte Eckert für die JA-Berlin einen…
Mehr lesen

War ja klar … Özogus bestätigt unsere Pressemitteilung

Wie heute Morgen in unserer Pressemitteilung vorausgesagt, sind natürlich AfD und Rechtspopulisten das größte Problem bei einem islamistischen Anschlag... Frau Özogus, wir danken Ihnen für den Beweis der moralischen Verkommenheit Ihrer SPD! Sie haben wirklich jeden Bezug zur Realität verloren. Wir sind es nicht, die sich am Leid der Menschen weiden. Das machen Ihre islamistischen…
Mehr lesen

Letzte Kommentare von JA-Berlin

Keine Kommentare von JA-Berlin noch