Mounir el Motassadeq: JA-Berlin Vorsitzender fordert Internierungslager für Terroristen

Nach der Ankündigung unserer Behörden den Terroristen Mounir el Motassadeq vorzeitig aus der Haft zu entlassen, findet unser Landesvorsitzender David Christopher Eckert deutliche Worte. Er fordert, den USA die Auslieferung anzubieten und hält das Internierungslager Guantanamo Bay für den "sichersten und besten Ort zur Verwahrung."
 
Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/11-september-anschlaege-mounir-el-motassadeq-soll-aus-haft-entlassen-werden-a-1222443.html

Mounir el Motassadeq: JA-Berlin Vorsitzender fordert Internierungslager für Terroristen

->Mounir el Motassadeq: JA-Berlin Vorsitzender fordert Internierungslager für TerroristenNach der Ankündigung unserer Behörden den Terroristen Mounir el Motassadeq vorzeitig aus der Haft zu entlassen, findet unser Landesvorsitzender David Christopher Eckert deutliche Worte. Er fordert, den USA die Auslieferung anzubieten und hält das Internierungslager Guantanamo Bay für den "sichersten und besten Ort zur Verwahrung."Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/11-september-anschlaege-mounir-el-motassadeq-soll-aus-haft-entlassen-werden-a-1222443.html

Gepostet von Junge Alternative Berlin am Freitag, 10. August 2018

 

Kommentare sind deaktiviert