Pressemitteilung: Berlin ist im neuen Bundesvorstand vertreten

Am Samstag wählte die Junge Alternative Deutschland einen neuen Bundesvorstand und legte die Weichen für ein erfolgreiches Wahlkampfjahr, das wir treu an der Seite der Mutterpartei bestreiten wollen. Grund zur Freude hatte die JA-Berlin ganz besonders, da mit Vadim Derksen, Mitglied im Landesvorstand der JA, nun auch ein Vertreter unserer Berliner JA in den Bundesvorstand als Beisitzer gewählt wurde.

Wir gratulieren Vadim sehr herzlich!

Kommentare sind deaktiviert